Die feste Zahnspange (Multiband / Multibracket)

Bei der festen Zahnspange werden die hinteren Zähne mit Bändern gefasst und auf die vorderen Zähne Brackets geklebt und mit einem Drahtbogen verbunden. Im Verlauf der Behandlung werden verschiedene Drahtbögen eingesetzt, um die optimale Zahnstellung zu erreichen. Die feste Zahnspange ist wirksamer als herausnehmbare Zahnspangen, da sie Tag und Nacht wirkt und man sie nicht vergessen kann.

Unsere Behandlungssysteme:

  • Standard-Metallbrackets
  • Speed™-Brackets
  • Keramikbrackets
  • Standarddrähte
  • flexiblere Drähte

Weitere festsitzende Behandlungsgeräte:

  • Teilapparaturen zur Korrektur einzelner Zähne
  • Pendelapparatur
  • Herbstscharnier
  • Distalizer
  • ...

Hinweis: Bei jeder Behandlung mit festsitzenden Apparaturen ist eine besonders gute Mundhygiene zwingend erforderlich. Um das Risiko von unnötigen Schäden so gering wie möglich zu halten, sind folgende Dinge zu beachten:

  • Sehr gute persönliche Mundhygiene
  • professionelle Zahnreinigungen
  • Versiegelung der Glattflächen in der Umgebung der Brackets

Hinweis: Nicht alle Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wir besprechen aber immer die Wahl der optimalen Behandlungsgeräte in ihrem Einzelfall.

 

Menü