Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum brauche ich oder mein Kind eine Zahnspange?

Ein schönes Lächeln bringt Selbstvertrauen und hilft in vielen Lebenslagen weiter.
Schief übereinanderstehende Zähne erhöhen das Kariesrisiko und das Risiko für Zahnfleischentzündungen; sie können zu Fehlbelastungen führen. Mit geraden Zähnen haben Sie die besten Chancen, ihre Zähne dauerhaft gesund zu erhalten.

In welchem Alter soll mein Kind beim Kieferorthopäden vorgestellt werden?

Schon in einem Alter von 4-6 Jahren kann eine kieferorthopädische Therapie sinnvoll sein. In den meisten Fällen wird eine Behandlung zwar erst zu einem späteren Zeitpunkt erforderlich sein, aber wir raten Ihnen, schon in diesem Alter einen Termin zur kieferorthopädischen Beratung zu vereinbaren, damit wir den optimalen Zeitpunkt für die Behandlung rechtzeitig festlegen können.

Werden die Kosten der Untersuchung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr wird die kieferorthopädische Untersuchung von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Bezahlt die gesetzliche Krankenversicherung die kieferorthopädische Behandlung?

Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr wird die kieferorthopädische Behandlung häufig übernommen. Entscheidend ist die Schwere der Fehlstellungen.
Die kieferorthopädischen Leistungen sind durch den Gesetzgeber auf ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche Leistungen beschränkt. Bei der Untersuchung stellen können wir festlegen, ob Ihre Krankenkasse die Kosten übernehmen wird.

Wie läuft die Behandlung ab?

Sie schildern uns Ihre Probleme und Wünsche, dann untersuchen wir Sie hinsichtlich der Behandlungsmöglichkeiten. Im Anschluss besprechen wir, ob und wann eine kieferorthopädische Behandlung sinnvoll ist. Eine Einschätzung hinsichtlich des Aufwands, der zu verwendenden Geräte, des Zeitaufwands und der verschiedenen Möglichkeiten und der damit verbundenen Kosten können wir Ihnen bereits zu diesem Zeitpunkt geben.
Für die Erstellung eines Behandlungsplans einschließlich des Antrags an die Krankenkasse werden dann in einem weiteren Termin die erforderlichen Unterlagen (Modelle, Röntgenbilder) erstellt. Dann erfolgt die Auswertung.
Nach Fertigstellung des Plans wird dieser mit Ihnen besprochen.

Wie oft muss ich zur Kontrolle?

Bei losen Zahnspangen finden normalerweisel alle 6-8 Wochen Kontrolltermine statt.
Bei festen Zahnspangen beträgt der Zeitraum zwischen den Kontrollterminen ca. 4-6 Wochen.


!!!!!!!!!! Was tun, wenn ......... !!!!!!!!!!!!!!


Sprechstunden:


Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch: 9:00 - 12:00 Uhr